Identitätsraub #Gedankenbrösmeli

 

Sie kam immer auf dem Bahnsteig 2 an und fuhr auf den Bahnsteig 1 weg. Jeden Morgen, fünf Tage die Woche. In der Hand hält sie stets eine Thermoskanne, nach Lust oder Laune gefüllt mit Kaffee oder Tee.

Jeden Tag dieselbe Routine, jeden Tag das Gleiche und jeden Tag hofft sie, dass irgendetwas passiert. Etwas Spannendes, dass sie aus dem gleichmässigen, alltäglichen Trott reisst.

 

mehr lesen 9 Kommentare

Weisst Du, Welcher Tag heute ist?

 

Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben und die Person, zu welcher ich am meisten aufschaue: meine Mama. Diesen Post möchte ich ihr widmen, denn heute ist Muttertag. Aber eigentlich bräuchte ich gar keinen spezifischen Tag, der mir  vorgibt, sie ehren. Für mich ist sie Vorbild, Heldin und beste Freundin in einem. Ich kann mir gar nicht vorstellen, ein schlechtes Verhältnis zu meiner Mama zu haben - natürlich haben wir ab und zu eine Meinungsverschiedenheit, aber dennoch ist sie mein Fels in der Brandung.

Wir können unsere Mütter vieles nennen; Muttertier, Mum, Mama.. Manchmal ist sie die Nervensäge, die tausendmal fragt, ob Du Schlüssel und Portemonnaie eingepackt hast. Oder sie ist die Spassverderberin, wenn sie Dich nicht das Auto nehmen lässt. Aber egal wie wir sie nennen, heute ist ihr Tag und das will ich in diesem Post zelebrieren.

mehr lesen 14 Kommentare

Jahresrückblick 2016

 

366 klingt nach einer unglaublich hohen Zahl und trotzdem habe ich das Gefühl, dieses Jahr ist an mir vorbeigerauscht wie ein Schnellzug. Es wirft in mir die Fragen auf, was ich eigentlich alles getan habe und deshalb - obwohl 2017 schon Einzug gehalten hat - habe ich heute einen Jahresrückblick für Dich. Quasi ein letzter Blick zurück, bevor wir definitiv ins neue, knackig frische Jahr starten! Dieser Beitrag ähnelt meinem Herbstrückblick, ist aber noch kein Winterrückblick, den dieser folgt erst Mitte März - am Ende dieses (bisher leider schneelosen) Winters.

 

mehr lesen 37 Kommentare

Weihnachten für die Katz

 

Heute war ich eine Backfee. Bin in der Küche herumgewuselt, Tanzend mit Weihnachtsmusik von Spotify und mit gutem Wille, meinem geliebten Büsi Leckerlis zu backen. Ich wollte einen Blogpost für all die Katzenliebhaber schreiben, die ihren flauschigen Freunden ebenfalls eine Freude zu Weihnachten machen wollen.

 

mehr lesen 26 Kommentare

Ein kleines Portrait zum Schreiberling

 

Happy Birthday to me!!
So selbstverliebt es auch sein mag, mein heutiger Post dreht sich um mich und ist ein wenig abgekupfert wie man so schön sagt. Die liebe Mirli von Mirlime.com hat an ihrem Geburtstag nämlich ebenfalls einen Post sich selbst gewidmet und mich damit inspiriert. Sie teilte mit uns Lesern 37 Facts - passend zu ihrem 37. Geburtstag. Ich wollte aber keine 20 Facts zu mir schreiben, da dies zu „geklaut“  wäre und ich mir schäbig und unkreativ vorkommen würde, darum war ich überglücklich, als ich im TV inspiriert wurde...

 

mehr lesen 32 Kommentare

Alltags-Engel

 

Vor kurzem war ich mit einem guten Freund in einer Bar. Wir kennen uns schon ungefähr 6 Jahre und er ist für mich etwas ganz Besonderes.

Er ist ein Hippie/Künstler-Typ, der alles auf die leichte Schulter nimmt und immer einen lässigen Spruch auf den Lippen hat. Mit seinem Humor und seiner guten Laune hat er mich schon oft aufgeheitert, auch dieses Mal.

 

Aber um all das geht es hier gar nicht, sondern um die Geschichte, die er mir erzählte und die mich so berührte.

mehr lesen 7 Kommentare